Als Henker Georg biete ich zusammen mit den singenden Nachtwächtern und dem Barden Hatz ein mittelalterliches Silvesterfest 2018/2019 an.

 ➡ Anmeldung ist erforderlich. Im Preis von 69 Euro / Person sind enthalten:

18:00 – Begrüßung durch den Henker am Marktplatz. Letzter Gang mit der Gruppe „singende Nachtwächter“ zum Gasthof „Rappenschmiede“ am Galgentor.

18:45 – Beginn der Mittelalter-Unterhaltung mit Hatz: Lieder, Schwänke und Trinksprüche. Vorspeise mit vorheriger Suppenprobe: Gerstensuppe – wird durchserviert

19:15- Buffet-Eröffnung. Aus eigener Produktion: Hausmacher Dosenwurst / Grobe Rauchbratwurst / Zartes, geräuchertes Forellenfilet / Hausgemachter, roher Bauernschinken / Knuspriges Holzofenbrot. Hauptgerichte: Gefüllter Schweinebauch / Grobe Meterbratwurst mit Sauerkraut / Kesselfleisch vom Rind mit Kren / Geräucherter und gekochter Kasslerkamm / Rustikaler Linseneintopf /Salzkartoffeln, Kartoffelknödel, rustikaler Kartoffelsalat, Gurkensalat, Tomatensalat / Krautsalat mit Speck, winterliche Blattsalate.

21:30 – Kabarett-Programm „Der Henker löst Schuldenkrise per Schuldenschnitt“, mit musikalischer Begleitung. Schein-Enthauptung eines Freiwilligen per Fallbeil.

22:00 – Geisterführung mit Henker und Überraschungen.

23:15 – Rückkehr zur „Rappenschmiede“. Nachspeise: Warmer Apfelstrudel mit Vanillesoße / Würzig angemachter Camenbert.

23:30 – Saftige Schwänke aus dem Mittelalter und der Stadtgeschichte: „Über Trunkenbolde, Taugenichtse und Weibersleut“. Abführmittel und Liebestrunk. Der Furzer von Rothenburg. Burg Weibertreu. Die falsche Vorschwester im Nonnenkoster.

24:00 – Ende des offiziellen Programms an der Rappenschmiede.

Buffett im pdf-format, hier klicken. Im Preis sind Getränke nicht enthalten.

Im Anschluss besteht die Möglichkeit den Abend in der Bier- und Weinstube „Rappenschmiede“ zwanglos ausklingen zu lassen. Wer möchte kann bei dem darüber stattfindenden Silvesterball das Tanzbein schwingen. Eine entsprechende Garderobe – Abendkleidung – wird hierfür vorausgesetzt. Gerne beantwortet der Gasthof zum Rappen Ihre Fragen hierzu unter: 09861 / 95 71 – 0.